Bequeme Gartenmöbel für Ihr grünes Wohnzimmer

Schöne Gartenmöbel sind die Essenz für gemütliche Sommerabende, fröhliche Grillpartys und sonnige Nachmittage im Garten. Sie müssen bequem sein, Ihrem Stil entsprechen und all Ihren Anforderungen gerecht werden. Egal ob Sitzgruppe, Liegestuhl oder Lounge-Möbel – wichtig ist, dass die Gartenmöbel nicht nur schön aussehen, sondern auch Wind und Wetter trotzen. Ihr ,,grünes Wohnzimmer‘‘ ist das Herzstück des Gartens und sollte mit äußerster Sorgfalt eingerichtet werden, damit Sie zwischen bunten Blumen und Vogelgezwitscher einen komfortablen Platz haben. Neben unterschiedlichen Essgruppen erhalten Sie bei Sommerlad ebenfalls Liegestühle, eine große Auswahl an Lounge Sets und Outdoor-Beistelltische.

Gartenmöbel-Trends

Der aktuelle Trend im Bereich der Gartenmöbel? Ganz nach dem Begriff Outdoor-Living, das Wohnzimmer und Esszimmer nach draußen verlegen. Deshalb sind Liegen und Loungemöbel derzeit so beliebt. Gartenmöbel-Sets vereinen alle Möbel in einem Design und wirken daher besonders harmonisch. Selbstverständlich können Sie Ihre Gartenmöbel aber auch individuell nach Ihren Platzgegebenheiten und nach Ihrem Geschmack kombinieren. Für einen kleinen Balkon eignen sich zum Beispiel zusammenklappbare Möbel, die je nach Belieben aufgestellt werden können. Mögen Sie gerne einen Hauch von Luxus in Ihrem Outdoor-Bereich? Oder soll es lieber natürlich-rustikal sein? Von schlicht bis elegant, Sie werden bei Sommerlad sicherlich passende Gartenmöbel finden.

Das sollten Sie vor dem Kauf von Gartenmöbeln beachten:

Material

Je nach dem welchen Wetterbedingungen ihr Gartenmobiliar ausgesetzt ist, sollten Sie ein Material wählen, das robust ist. Aluminium oder Edelstahl sind wetterbeständig und eignen sich daher gut, wenn Ihre Gartenmöbel auch Regen ausgesetzt sind. Wenn Ihre Möbel vom Wetter geschützt, unter einem Dach stehen, sind Sie bei der Materialwahl etwas flexibler.

Funktionalität

Benötigen Sie einen Tisch, der bei Bedarf ausgezogen werden kann? Oder sollen Ihre Gartenstühle eine Klappfunktion haben? Wenn im Nachhinein eine Funktion fehlt, die Sie eigentlich gerne hätten, ist es besonders ärgerlich. Überlegen Sie sich im Vorhinein, welche Ansprüche Sie haben.

Größe

Ein Außenbereich bestehend aus einer großen Essecke mit ausreichend Stühlen für Besuch und einer gemütlichen Lounge ist sicherlich schön, aber haben Sie genügend Platz dafür? Stellen Sie sicher, dass die Gartenmöbel in den vorgesehenen Bereich hineinpassen und noch ein wenig Luft haben.

Langlebige Gartenmöbel – Materialienvergleich und Pflegeempfehlungen

Outdoormöbel müssen robust wie kein anderes Möbelstück sein. Schließlich sollen sie den Witterungebedingungen standhalten und uns viele Sommer lang erfreuen. Gartenmöbel sind heutzutage meist aus Stahl, Aluminium, Rattan, oder Holz gefertigt.

Im Allgemeinen sind Aluminium- und Stahlgartenmöbel die pflegeleichteste Variante. Für alle, die keine Lust auf empfindliches Material haben, eignen sich diese Modelle am besten. Etwaiger Schmutz kann ganz einfach abgewischt oder sogar mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden.

Auch Kunststoffgartenmöbel sind sehr pflegeleicht und können mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Bei weißen Kunststoffmöbeln kann es nach einiger Zeit zu einem grauen Schleier kommen, der aber ebenfalls ganz einfach mit einem Kunststoffreiniger entfernt werden kann.

Rattan und Polyrattan sind vergleichsweise leicht und robust. Die geflochtenen Korbmöbel sind stilvoll und halten auch einem leichten Sommerregen stand. Zudem haben Sie bei Polyrattan die größte Farbauswahl.

Holzmöbel sind der Klassiker unter den Gartenmöbeln. Sie strahlen Wärme aus und sehen wohnlich aus. Im Gegensatz zu den anderen Materialien benötigen Gartenmöbel aus Holz allerdings Schutz vor Regen und Nässe. Zusätzlich sollte die Imprägnierung regelmäßig erneuert werden. Wer seine Holzmöbel mit einem Pflegeöl einreibt, erhält lange den Glanz und beugt Ergrauen vor.