Weiße Babymöbel in einem hellen Babyzimmer

Babymöbel – heranwachsen mit Qualität und Geborgenheit

Das höchste Ziel von Eltern, und solchen die es in Kürze werden, ist die Unterstützung der Kleinen im Heranwachsen und ein geborgenes Zuhause für Ihren Nachwuchses. Babyzimmermöbel sollen deshalb sicher, praktisch, kindgerecht und gemütlich sein – und Ihnen nach Möglichkeit auch noch optisch zusagen. Besonders diejenigen, die zum ersten Mal Eltern werden, sind häufig überfordert damit, Babymöbel auszusuchen und herauszufinden, was das Beste für den Nachwuchs ist. Für ein gemütliches Nest gibt es einiges zu tun, damit keine Wünsche bei Eltern und Sprössling offenbleiben. Die ersten Monate sind sehr aufregend und fordernd, weshalb es für unser Sommerlad-Team selbstverständlich ist, Sie

Weiße Babymöbel in einem großen Raum mit einer grauen Akzentwand

Babymöbel im Set – harmonische Möbelserien für Ihren Nachwuchs

Damit auch Ihr Baby sich von Anfang an in seinem neuen Zuhause wohlfühlt, sollte das Babyzimmer Geborgenheit, Sicherheit, Wohligkeit und Ruhe ausstrahlen. Einfach, zeitsparend und harmonisch sind Babymöbel im Set. Bei diesen Serien passt alles zusammen und Sie müssen sich nicht die Arbeit machen, die Einrichtung individuell zusammenzustellen. Mit Babymöbeln im Set erhalten Sie wunderschöne Möbelserien, die Ihnen den Alltag mit dem Neugeborenen nachhaltig erleichtern. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich einfach auf die Ankunft des Babys freuen.

Babybettchen – für süßen Schlaf wie auf Wolken

In den ersten Lebensmonaten schlafen Babys sehr viel. Damit dieser Schlaf erholsam und wohlig ist, ist die Wahl des Babybetts von großer Bedeutung. Ein Beistellbett schließt direkt an Ihr eigenes Bett an, wodurch Ihr Kleines gleich in Ihrer Nähe ist – das bedeutet auch weniger Stress für Sie, wenn das Baby nachts Ihre Fürsorge benötigt. Eine Wiege können Sie flexibel in der Wohnung bewegen und somit ebenfalls immer in Ihrer Nähe haben. Zudem hilft eine Wiege gegen unruhigen Schlaf, den Ihr Liebling immer wieder haben wird. Ihr Baby kann darin stets ein Schläfchen halten, während Sie es immer im Blick haben. Ein Gitterbett wiederum sorgt für Sicherheit und mit speziellen Babymatratzen für viel Komfort – der Vorteil hierbei ist, dass Sie es auch noch verwenden können, wenn Ihr Kind bereits etwas älter ist und gelernt hat, aufrecht zu sitzen oder sogar zu stehen. Reisebettchen aus unserem Sortiment bewerkstelligen, dass Sie auch mit Baby mobil sein können.

Weiße Babymöbel in einem hellen Raum mit mint-grünen Wänden

Wickelkommoden – eine sichere Liegefläche zum Wickeln

Das Wechseln der Windeln gehört nun zu Ihren täglichen Aufgaben. Auf einer Wickelkommode liegt Ihr Baby hierbei sicher und bequem, während Ihnen diese Routine erleichtert wird. Auf einer gepolsterten Unterlage wird es besonders kuschelig für Ihr Kind. Windeln, Reinigungstücher und Pflegeartikel können in den Schubladen griffbereit verstaut werden, sodass Sie Ihr Baby nicht alleine auf dem Wickeltisch liegen lassen, sondern es stets im Auge haben. Sobald Ihr Kleines nicht mehr gewickelt werden muss, können in der Kommode Spielzeug und Kleidung untergebracht werden.

Schränke & Regale – Stauraum für Kuscheltiere, Strampler & Co.

Ein Ordnungssystem im Babyzimmer erleichtert Ihnen den chaotischen Alltag, den ein Säugling erstmal mit sich bringt. Schränke und Regale bieten ausreichend Stauraum für Bodys, Strampler, erste Winterjacken und Plüschtiere. Mit der Soft-Close Technik ausgestattete Möbel sorgen dafür, dass Ihr Baby sich nicht an Griffen stoßen oder die Finger klemmen kann, sobald es beginnt, die Welt zu erkunden.

Weiße Babymöbel mit braunen Akzenten

Ein ruhiger Ort zum Stillen oder Füttern

Denken Sie auch daran, dass ein weicher, gemütlicher Rückzugsort gegeben ist, an dem Sie Ihr Baby stillen können. Ein weicher Sessel oder Stillstuhl eignet sich hierzu perfekt und kann später im Wohnzimmer oder einem anderen Raum weiterverwendet werden.

Hochstühle – für erste kulinarische Hochgenüsse

Für die erste gemeinsame Zeit am Esstisch eignet sich ein komfortabler und sicherer Hochstuhl. Erste Mahlzeiten werden entspannter und unbeschwerter, da das Baby sicher in seinem Stuhl sitzt und Sie sich auf das Füttern und Spielen konzentrieren können. Auch gelegentlichen Wutanfällen Ihres Babys ist ein robuster Hochstuhl gewachsen.

Unser Tipp:

Wer clever ist, setzt auf Möbel, die mit dem Kind mitwachsen. Manche Wickelkommoden lassen sich zum Beispiel in eine normale Kommode umwandeln, Gitterbetten können ohne Gitter weiterhin als Kinderbett dienen und manche Babyhochstühle können mit wenigen Handgriffen zum Kinderhochstuhl umfunktioniert werden.

Einige Tipps fürs Babyzimmer, die wir Ihnen mit auf den Weg geben möchten:

  1. Achten Sie beim Babybett darauf, dass dieses weder zu nah an der Heizung noch zu nah an der Zugluft steht. Ein gutes Klima ist ungemein wichtig für Ihren Nachwuchs.
  2. Waschbare Bezüge für Ihr Babybett aus Baumwolle oder Lyocell gewährleisten Komfort und Hygiene. 
  3. Prüfen Sie Ihre Babymöbel auf mögliche Schadstoffe und darauf, dass sie lösungsmittelfrei sind. 
  4. Die optimale Schlaftemperatur liegt bei 16 bis 18 Grad. Deshalb sollten Sie regelmäßig lüften und die Raumtemperatur im Auge behalten.
  5. Rosa für Mädchen und Blau für Jungs? Trennen Sie sich von den genormten Farbvorstellungen und nutzen Sie genderneutrale Farben. Wie wäre es beispielsweise mit freundlichen und warmen Gelb- und Grüntönen?

Entdecken Sie hochwertige und schöne Babymöbel bei Sommerlad

Bei Sommerlad in Gießen führen wir schöne, sichere, komfortable und hochwertige Möbel für Ihren Nachwuchs. Entdecken Sie die Vielfalt unserer Produkte für Ihr Baby und lassen Sie sich von unseren fachkundigen Mitarbeitern beraten. Sommerlad führt auch eine große Auswahl an Babyzubehör, sodass Sie in nur einem Geschäft eine volle Ausstattung für die Kleinen finden können. Wir stehen werdenden Eltern mit Rat und Tat zur Seite.