Innenraum einer Schublade eines Unterschrankes

Ein aufgeräumtes Bad dank praktischem Unterschrank

Überall in Ihrem Bad stehen Kosmetika und Waschutensilien rum, auf der Fensterbank stapeln sich Handtücher und neben dem Waschbecken tummeln sich Hygieneartikel. Ihr ehemals schickes Bad sieht unaufgeräumt und chaotisch aus. Das muss nicht sein! Nutzen Sie den Platz unter Ihrem Waschbecken gekonnt mit einem Unterschrank für Ihr Bad. Moderne Waschbeckenunterschränke integrieren in ihrem Design das eigentliche Waschbecken gleich mit – damit sorgt der Schrank nicht nur für Stauraum, sondern auch für einer moderne Optik. Ein Unterschrank ist meist mit Schubladen, manchmal auch zusätzlichen Schranktüren ausgestattet, hinter denen all Ihre Wasch- und Pflegeutensilien Platz finden. Auch offene Fächer, in denen beispielsweise Handtücher aufbewahrt werden können, findet man bei manchen Modellen.

Alles eine Frage des Stils

Welchen Unterschrank Sie für Ihr Badezimmer wählen, hängt natürlich in erster Linie von Ihrem persönlichen Geschmack und dem Design des restlichen Badezimmers ab. Die Auswahl ist hier sehr vielfältig: ob warme Holztöne, moderne Hochglanzfronten oder matter Betonlook – entscheiden Sie selbst, welcher Stil Ihnen für Ihr Badezimmer am besten gefällt. Wichtig ist ebenfalls die Frage, ob Sie nur ein Einzelwaschbecken oder einen Doppelwaschtisch in Ihrem Badezimmer wünschen – auch hier lassen sich die Waschbeckenunterschränke problemlos an unterschiedliche Bedürfnisse anpassen.

Badezimmermöbel der Marke Voglauer in einem großen, hellen Raum
Braune Badezimmerschränke in einem Tageslichtbad
Braune Badezimmermöbel in einem hellen Tageslichtbad

Passendes Design

Wenn Sie keinen Komplettwaschtisch in Ihrem Badezimmer anbringen möchten, sondern ein klassisches Waschbecken haben, das einfach an der Wand montiert ist, wirkt der Bereich unter dem Waschbecken leicht wie verschenkter Platz. Doch auch hierfür gibt es praktische Unterschranklösungen, ohne dass Sie gleich ein neues Waschbecken benötigen. Viele unserer Waschbeckenunterschränke lassen sich auch mit ausreichend Platz unter dem Waschbecken montieren und bieten entsprechende Aussparungen für den Wasserabfluss.

Helle Badezimmermöbel der Marke Voglauer in einem hellen Raum
Weiße Badezimmermöbel in einem Tageslichtbad
Brauner Unterschrank und ein beleuchteter Spiegel in einem großen Bad
Badezimmermöbel der Marke Voglauer in einem dunkel eingerichteten Raum
Grauer Badezimmerschrank und Spiegelschrank in einem lichtdurchfluteten Badezimmer
Graue Badezimmerschränke mit Beleuchtung und einem großen Spiegelschrank

Planung und Montage

  • Messen Sie den zur Verfügung stehenden Platz genau aus
  • Kalkulieren Sie mit ein, ob sich die Badezimmertür noch öffnen lässt und die Schubladen vollständig ausziehen lassen
  • Der Unterschrank für Ihr Bad kann maximal bis zur Unterkante des Waschbeckens reichen
  • Überlegen Sie, ob der Unterschrank stehend oder hängend montiert werden soll
  • Falls der Schrank hängen soll, brauchen Sie Bohrer, Dübel und passende Aufsätze; bohren Sie bestenfalls nur in die Fugen, um die Fliesen nicht zu beschädigen

Wenn Sie bei der Planung und Montage Hilfe benötigen, unterstützen wir Sie gerne! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Möbelhaus helfen bei der Umsetzung Ihrer Vorstellungen und unser Montage-Service sorgt dafür, dass Ihr Waschbeckenunterschrank fachmännisch aufgebaut und montiert wird. Passende Badezimmerschränke und einen Spiegelschrank finden Sie bei uns selbstverständlich ebenfalls!