Flur, Diele und Kleinmöbel

Filter schließen

Markt wählen

 
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 6
1 von 6

Flurmöbel wie Wandgarderoben finden in jeder Wohnung Platz

Innerhalb weniger Sekunden fällen wir ein Urteil über die Dinge, die wir sehen. Wandgarderoben, Beistelltische, Sideboards, Regale, Tische oder TV-Schränke  - wir sehen sie und wissen sofort, ob diese sich in die Einrichtung einfügen oder fehl am Platz sind. Auch in Flur und Diele zählt dieser erste Eindruck. Intuitiv legt unser Unterbewusstsein fest, ob wir etwas gut oder schlecht finden. Und das funktioniert ebenso beim Einrichten unserer Wohnung. Flur und Diele sind die ersten Räume, die wir betreten. Hier stehen Sideboards, Wandgarderoben und andere Flurmöbel und schaffen eine heimische Atmosphäre. Tür aufschließen und wohlfühlen. Auch Ihre Gäste fällen solche Urteile ganz unbewusst. Lassen Sie Ihren Eingangsbereich Wärme ausstrahlen und Ihre Gäste fühlen sich auf Anhieb wohl.

Platzsparend, schön oder einfach nur praktisch – Flurmöbel in allen Variationen

Sie finden Ihren Eingangsbereich langweilig? Das muss nicht so bleiben. Stellen Sie sich in den Flur und lassen Ihrer Vorstellungskraft freien Lauf. Um die perfekte Wandgarderobe und das passende Sideboard zu finden, messen Sie Ihren Eingangsbereich aus. So lässt sich schnell festlegen, welche Flurmöbel tauglich sind. Aber nicht nur die Größe spielt eine Rolle. Fragen Sie sich, welchen Zweck eine Wandgarderobe, ein Sideboard, Beistelltisch oder Regal für Sie erfüllen soll. Unsere Jacken hängen wir an einer Wandgarderobe auf. Sollen nur Haken vorhanden sein oder hängen Sie Ihre Kleidungsstücke lieber auf Kleiderbügel? Benötigen Sie eine Hutablage oder eine Garderobe, in die bereits eine Schuhablage integriert ist? Oder soll es eine Wandgarderobe mit Spiegel sein? Ausführungen an Flurmöbeln gibt es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Sie müssen sich lediglich entscheiden, welche Modelle für Sie in Frage kommen.

Mit Sideboards erzeugen Sie spielend Stauraum für Handschuhe, Mützen und Schals auch in der kleinsten Wohnung. Mit praktischen Flurmöbeln, Beistelltischen und kleinen Regalen geht das ganz einfach. Endlich findet alles seinen Platz und liegt nicht provisorisch herum. Langwieriges Aufräumen wird nebensächlich, weil all Ihre Habseligkeiten bereits da sind, wo sie hingehören – in den Schubladen und Ablagefächern der Wandgarderoben, Sideboards und Regale.

Kleine Tipps - große Wirkung

Machen Sie einmal einen Selbstversuch. Stellen Sie sich von außen vor Ihre Haustür und machen sie zu. Öffnen Sie nun die Tür oder lassen sie von einer zweiten Person öffnen und achten penibel dabei darauf, wo Ihr Blick als erstes hinfällt. Genau das ist der Ort, an dem Sie einen echten Hingucker in Ihren Flur platzieren! Ein besonderes Möbelstück, eine beeindruckende Bodenvase, ein imposantes Bild als Farbtupfer oder eine besonders gestrichene Wand mit einer schönen Wandgarderobe - es muss nicht viel sein. Nicht alle brauchen eine durchgestylte Wohnung. Kleine, aber feine, durchdachte Ecken haben oftmals eine größere Wirkung. Gerade der Flur wird häufig vernachlässigt. Integrieren Sie ihn in Ihren Wohnbereich. Sicherlich kommt es darauf an, wie der Flur geschnitten oder wie groß er ist. Aber auch für lange schmale oder kleine Flure gibt es jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten. Ist nicht so viel Platz, überladen Sie den Flur- und Eingangsbereich nicht. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Minimalismus ist angesagt. Hängen Sie ausschließlich aktuelle Kleidung, die der Jahreszeit entsprechen, an Ihre Garderobe. Leichte Sommerjacken werden im Winter nicht getragen. Diese lagern Sie über den Winter getrost im Kleiderschrank. Genau das gleiche können Sie mit den Schuhen, Schals und Mützen machen. Lange und schmale Flure wirken größer, wenn sie in hellen Farben gehalten werden und mit ausreichend Beleuchtung bestückt sind und vor allem eine Wandbeleuchtung angebracht wird. Viele Flure verfügen nicht über Tageslicht. Versuchen Sie es! Die Wirkung ist phänomenal.

Vom TV-Schrank bis zum Tisch – Kleinmöbel komplettieren Ihre Einrichtung

Wir richten unser Zuhause mit großen Möbelstücken ein und stellen dann fest, dass hier und da noch etwas Platz geblieben ist. Manchmal kann man das nicht planen und so stellen wir nach einem Umzug, einer Renovierung oder nach dem Umräumen fest, dass wir verschiedene Ecken haben, die wir noch besser ausnutzen und optimal als zusätzlichen Stauraum oder zur Dekoration verwenden könnten. Beistelltische dienen als Dekoration und sind gleichzeitig nützlich für Pflanzen, Schlüssel, Obst oder das Telefon. TV-Schränke sind ebenfalls praktisch und auf dem neusten Stand der Technik. Die gesamte Unterhaltungselektronik findet Platz und alles wirkt aufgeräumt und ordentlich, da zum Beispiel die Kabelführung intelligente Lösungen bereithält. TV-Schränke gibt es selbstverständlich in verschiedenen Größen und Gestaltungen. Passend dazu helfen Regale und andere Kleinmöbel Ihren zur Verfügung stehenden Platz bestmöglich auszunutzen, ohne dass Ihr Zuhause überladen wirkt.

Flurmöbel wie Wandgarderoben finden in jeder Wohnung Platz Innerhalb weniger Sekunden fällen wir ein Urteil über die Dinge, die wir sehen. Wandgarderoben, Beistelltische, Sideboards, Regale,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Flurmöbel wie Wandgarderoben finden in jeder Wohnung Platz

Innerhalb weniger Sekunden fällen wir ein Urteil über die Dinge, die wir sehen. Wandgarderoben, Beistelltische, Sideboards, Regale, Tische oder TV-Schränke  - wir sehen sie und wissen sofort, ob diese sich in die Einrichtung einfügen oder fehl am Platz sind. Auch in Flur und Diele zählt dieser erste Eindruck. Intuitiv legt unser Unterbewusstsein fest, ob wir etwas gut oder schlecht finden. Und das funktioniert ebenso beim Einrichten unserer Wohnung. Flur und Diele sind die ersten Räume, die wir betreten. Hier stehen Sideboards, Wandgarderoben und andere Flurmöbel und schaffen eine heimische Atmosphäre. Tür aufschließen und wohlfühlen. Auch Ihre Gäste fällen solche Urteile ganz unbewusst. Lassen Sie Ihren Eingangsbereich Wärme ausstrahlen und Ihre Gäste fühlen sich auf Anhieb wohl.

Platzsparend, schön oder einfach nur praktisch – Flurmöbel in allen Variationen

Sie finden Ihren Eingangsbereich langweilig? Das muss nicht so bleiben. Stellen Sie sich in den Flur und lassen Ihrer Vorstellungskraft freien Lauf. Um die perfekte Wandgarderobe und das passende Sideboard zu finden, messen Sie Ihren Eingangsbereich aus. So lässt sich schnell festlegen, welche Flurmöbel tauglich sind. Aber nicht nur die Größe spielt eine Rolle. Fragen Sie sich, welchen Zweck eine Wandgarderobe, ein Sideboard, Beistelltisch oder Regal für Sie erfüllen soll. Unsere Jacken hängen wir an einer Wandgarderobe auf. Sollen nur Haken vorhanden sein oder hängen Sie Ihre Kleidungsstücke lieber auf Kleiderbügel? Benötigen Sie eine Hutablage oder eine Garderobe, in die bereits eine Schuhablage integriert ist? Oder soll es eine Wandgarderobe mit Spiegel sein? Ausführungen an Flurmöbeln gibt es für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Sie müssen sich lediglich entscheiden, welche Modelle für Sie in Frage kommen.

Mit Sideboards erzeugen Sie spielend Stauraum für Handschuhe, Mützen und Schals auch in der kleinsten Wohnung. Mit praktischen Flurmöbeln, Beistelltischen und kleinen Regalen geht das ganz einfach. Endlich findet alles seinen Platz und liegt nicht provisorisch herum. Langwieriges Aufräumen wird nebensächlich, weil all Ihre Habseligkeiten bereits da sind, wo sie hingehören – in den Schubladen und Ablagefächern der Wandgarderoben, Sideboards und Regale.

Kleine Tipps - große Wirkung

Machen Sie einmal einen Selbstversuch. Stellen Sie sich von außen vor Ihre Haustür und machen sie zu. Öffnen Sie nun die Tür oder lassen sie von einer zweiten Person öffnen und achten penibel dabei darauf, wo Ihr Blick als erstes hinfällt. Genau das ist der Ort, an dem Sie einen echten Hingucker in Ihren Flur platzieren! Ein besonderes Möbelstück, eine beeindruckende Bodenvase, ein imposantes Bild als Farbtupfer oder eine besonders gestrichene Wand mit einer schönen Wandgarderobe - es muss nicht viel sein. Nicht alle brauchen eine durchgestylte Wohnung. Kleine, aber feine, durchdachte Ecken haben oftmals eine größere Wirkung. Gerade der Flur wird häufig vernachlässigt. Integrieren Sie ihn in Ihren Wohnbereich. Sicherlich kommt es darauf an, wie der Flur geschnitten oder wie groß er ist. Aber auch für lange schmale oder kleine Flure gibt es jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten. Ist nicht so viel Platz, überladen Sie den Flur- und Eingangsbereich nicht. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Minimalismus ist angesagt. Hängen Sie ausschließlich aktuelle Kleidung, die der Jahreszeit entsprechen, an Ihre Garderobe. Leichte Sommerjacken werden im Winter nicht getragen. Diese lagern Sie über den Winter getrost im Kleiderschrank. Genau das gleiche können Sie mit den Schuhen, Schals und Mützen machen. Lange und schmale Flure wirken größer, wenn sie in hellen Farben gehalten werden und mit ausreichend Beleuchtung bestückt sind und vor allem eine Wandbeleuchtung angebracht wird. Viele Flure verfügen nicht über Tageslicht. Versuchen Sie es! Die Wirkung ist phänomenal.

Vom TV-Schrank bis zum Tisch – Kleinmöbel komplettieren Ihre Einrichtung

Wir richten unser Zuhause mit großen Möbelstücken ein und stellen dann fest, dass hier und da noch etwas Platz geblieben ist. Manchmal kann man das nicht planen und so stellen wir nach einem Umzug, einer Renovierung oder nach dem Umräumen fest, dass wir verschiedene Ecken haben, die wir noch besser ausnutzen und optimal als zusätzlichen Stauraum oder zur Dekoration verwenden könnten. Beistelltische dienen als Dekoration und sind gleichzeitig nützlich für Pflanzen, Schlüssel, Obst oder das Telefon. TV-Schränke sind ebenfalls praktisch und auf dem neusten Stand der Technik. Die gesamte Unterhaltungselektronik findet Platz und alles wirkt aufgeräumt und ordentlich, da zum Beispiel die Kabelführung intelligente Lösungen bereithält. TV-Schränke gibt es selbstverständlich in verschiedenen Größen und Gestaltungen. Passend dazu helfen Regale und andere Kleinmöbel Ihren zur Verfügung stehenden Platz bestmöglich auszunutzen, ohne dass Ihr Zuhause überladen wirkt.